Cookies helfen uns bei der Bereitstellung unserer Inhalte und dabei das Nutzererlebnis zu verbessern. Mit der Nutzung dieser Website erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Ok Mehr Informationen

Aktenzeichen 4 O 10/19
      Radler müssen Bogen um Pferde machen!

Fahrradfahrer müssen beim Überholen von Pferden einen Sicherheitsabstand von mindestens eineinhalb bis zwei Metern einhalten.

Bei Pferden müsse immer mit einer "unvorhergesehenen Verhaltensweise" gerechnet werden. Es ging um einen Liegeradfahrer, der beim Überholen mit etwa 40 Zentimeter Abstand auf einem Radweg von einem Pferd verletzt worden war, so entschied das Landgericht Frankenthal.