Cookies helfen uns bei der Bereitstellung unserer Inhalte und dabei das Nutzererlebnis zu verbessern. Mit der Nutzung dieser Website erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Ok Mehr Informationen

News 2013

15.04.2014 - Aktenzeichen 2 S 257/13
Pensionspferd!

Vereinbaren Pferdeverkäufer und Pferdekäufer in einem individuellen Vertrag, dass das verkaufte Pferd bis zu seinem Lebensende an einem bestimmten Ort zu verbleiben hat, dann ist diese Vertragsklausel wirksam.

01.04.2014 - Aktenzeichen 15 U 7/12
Kein Pferd hat immer ideale Anlagen!

Zu der üblichen Beschaffenheit eines Pferdes gehört es nicht, dass dieses Tier in jeder Hinsicht einer biologischen oder physiologischen "Idealnorm" entspricht.

15.03.2014 - Aktenzeichen 5 K 281/11
Pensionspferde!

Umsätze aus einer Pensionspferdehaltung zu Zuchtzwecken unterliegen nur insoweit der Durchschnittssatzbesteuerung, als der Pferdeeinsteller selbst Landwirt ist, so entschied das Niedersächsische Finanzgericht.

28.02.2014 - Aktenzeichen 2 B 320/13
Pferdestall größer!

Hinsichtlich eines vom Nachbarn bekämpften Bauvorhabens im Außenbereich (hier: Erweiterung eines Pferdestalls) kommt ein Nachbarschutz ausschließlich über das Gebot der nachbarlichen Rücksichtnahme in Betracht.

01.02.2014 - Aktenzeichen 2 W 600/12
Pferd verletzt Trainerin!

Wer ein Pferd aus einem Transporter auslädt und getreten wird, handelt lichtsinnig! Die Trainerin hatte 2005 den Auftrag erhalten, einen „Schimmel“ unter ihre Fittiche zu nehmen. Sie holte das Tier auf einem Bauernhof ab, das dem Bruder des Landwirts gehörte. Er half der Frau beim Einladen des Pferdes in den Transporter. Auf ihrem Gelände angekommen, wollte sie es ohne jede Hilfe ausladen. Dabei trat das Tier gegen ihr rechtes Kniegelenk und verletzte es schwer.

15.01.2014 - Reiter warten besorgt auf Urteil zur Pferdesteuer!
Die Deutsche Reiterliche Vereinigung fürchtet Einführung der Pferdesteuer.

Wenn der Hessische Verwaltungsgerichtshof in Kassel in diesem Jahr grünes Licht für die Abgabe geben sollte, könnten zahlreiche besonders klamme Kommunen mit der Abgabe liebäugeln, sagte eine Sprecherin des obersten deutschen Pferdesportverbandes.

Artikel: 133 bis 138 von 139